Geschichte

BC Weiß-Blau München wurde 1966 gegründet und hatte zunächst sowohl eine Damen- als auch eine Herrenmannschaft. Leider löste sich die Herrenmannschaft in den 80er Jahren auf und seitdem besteht der Club nur noch aus Damen.

Die Damen spielten von 1973/74 bis 1982/83 zunächst erfolgreich mit Daniela Gruber (Vizeweltmeisterin und mehrmals Deutsche Meisterin ) in der 1. Bundesliga, von 1983/84 bis 1992/93 in der 2. Bundesliga und seitdem in der Bayernliga. Auch als Einzelkämpfer waren die Damen von Weiß-Blau mehrmals deutsche Meister und Vizemeister und erspielten sich auch bei den bayerischen und Münchner Meisterschaften mehrere Titel.

Seit 1999 hat der Club zwei Mannschaften, die in der Bayernliga spielen. Die erste Mannschaft machte in der Saison 2015/2016 einen kurzen Ausflug in die 2. Bundesliga.